Produkte
EUR 645,00
(0)
---

Label

  • Epson Deutschland GmbH

Marke

  • Epson

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Epson LQ-680 Pro (PAR, Grau), PAR, Grau 24780 Zeichen 24 Nadel Parallel 55 dB(A)

Farbe

  • Nicht

Modell

  • C11C376123GA

EAN

  • 8715946119946

Beurteilung

  • Die neuen 24-Nadeldrucker LQ-680 und LQ-680Pro von Epson. Verbesserte Technik, verbesserte Features zum kleinen Preis. Die ergonomischen Flachbettdrucker eignen sich für Endlosformulare sowie für übliche- und besonders schwere oder kleine Einzelblätter, Formulare und Aufkleber. Der LQ-680Pro bietet zusätzlich einen automatischen Papierwegwechsel sowie eine manuelle und eine automatische Papierdickeneinstellung.

Zubehör

  • Hama USB2.0-Kabel (USB-A <-> USB-B); transparent; 1,8m
  • Hama USB 2.0 Kabel 1,8m (Typ A - Typ B Stecker)

Stichworte

  • Nadeldrucker
EUR 289,09
(0)
---

Label

  • Lexmark

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Merkmal

  • 40X5096, 40X8307

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 40X5096

EAN

  • 5704327688037

Beurteilung


  • Identische Artikel: 40X6401 - Lexmark Belt Transport Assy

    Kompatibel mit:

    Lexmark C Series - C734

Stichworte

  • PC-Komponenten, Tintenstrahl- & Laserdrucker-Zubehör
(130)
Drucker für den Privatgebrauch nicht zu gebrauchen !
C. V*** (22. September 2012)

Der Drucker tut die ersten paar Tage was er soll, sobald er aber über 2,4 oder 6 Wochen nicht genutzt wurde druckt er nicht mehr. Die "Reinigung" und die "Intensiv(!!!)reinigung" sind ein Witz, da hinterher das "Gedruckte" noch schlechter ist.

Es kann nicht sein, dass man mit einem Drucker im Privatgebrauch gezwungen ist, wöchentlich zu drucken damit dieser nicht kaputtgeht. Für mich eine totale Fehlkonstruktion und sein Geld bei weitem nicht wert.
Druckerpatronen nach einem halben Jahr leer
Jürgen A*** (30. August 2012)

Habe mir den Drucker im November 2011 gekauft. nach einem halben Jahr waren die Druckerpatronen schon leer ohne das ich groß etwas gedruckt hätte. Schätze mal wenn es hoch kommt 10 Seiten. Die Druckgeschwindigkeit ist auch sehr langsam. Würde mir den Drucker nicht noch einmal kaufen.
Erst gut -- dann die Überraschung mit den Tintenpatronen...
SteveOldenburg (26. August 2012)

Ich habe den Canon iP3600 ca. 2 Jahre in Benutzung. Nun zeigt sich allerdings der Nachteil, der Canon-Tintenpatronen mit Chip:

Trotz vollen oder teilweise noch gefüllten Patronen kommen Fehlermeldungen wie "Patrone leer - bitte wechseln" o.ä.. und ein Drucken ist dann nicht mehr möglich - trotz gefüllter Patronen.

Nach mehrmaligen Aussetzern dieser Art u. dem Neukauf teurer original Patronen, habe ich mich von CANON mit Chip-Patrongen getrennt.

Fazit: Keinen Drucker kaufen, der mit Chip den angeblichen Füllstand kontrolliert!
IP 3600 Tinte sparen
Frank (2. August 2012)

Ich habe den IP 3600 zirka ein halbes Jahr und auch bei mir hatte er nach jedem einschalten den Druckkopf gereinigt.
Mein Fehler war das der Drucker mit an der Master Slave Steckdosenleiste hing und somit stromlos sein Reinigungsgedächnis verlohren hat.
Seit er ständig unter Strom steht und manuell bzw. automatisch sich selbst abschaltet, sind die Reinigungsprozesse akut selten geworden.
Ich bin mit diesem Drucker voll und ganz zufrieden!!!
Er macht bisher alles vollkommen fehlerfrei und anständig.
Es ist richtig das man bei ausgeklappter Papierablage nicht sehen kann wieviel Papier noch vorhanden ist, aber solange der Drucker das selber erkennt, ist mir das auch vollkommen egal.
Canon Drucker IP3600
Muckhoff (31. Juli 2012)

Ein ausgezeichneter Drucker, auch für Fotos,der mit 5 Tintenpatronen arbeitet und bei Tinten Sandte kostet eine Patrone nicht einmal ein Euro
Guter Druck, hoher Tintenverbrauch
Holzauge (10. Juli 2012)

Der ip4600 hat nun mittlerer Weile schon zwei Nachfolger bekommen, deren Innenleben jedoch noch immer die gleiche Technik besitzt und der ip4600 somit noch aktuell ist.
Wie von Canon gewohnt, bekommt man optisch ein gutes Design ins Büro gestellt. Kaufentscheidung war aber die kompakte Bauweise, das vordere Kassettenfach für Papiereinzug und der CD/DVD-Druck. Auf entsprechende Medien druckt der Pixma sehr gute Fotos oder Bilder. Die Geschwindigkeit für einen Ausdruck auf Rohling oder Papier ist für mich durchaus akzeptabel.

Die Schwächen liegen für mich in den langen Initialisierungs- und/oder Reinigungsdurchläufen nach dem Einschalten. Es dauert zum Teil mehrere Minuten, dass der Schlitten hin und her fährt und dabei sonst was anstellt! Der Hinweis, den Drucker eben nie vollständig vom Netz zu nehmen, bringt hier leider keine Veränderung.

Das führt auch dazu, dass sich Farbpatronen schnell entleeren. Letzte Patronen am 22.02.12 über amazon bestellt und heute am 10.07.12 ist nach nur wenigen Ausdrucken alles leer! Unter den Ausdrucken ist in dem Zeitraum nicht ein einziges Foto oder anderer vollflächig bunter Ausdruck gewesen. Die Anzahl der Ausdrucke beläuft sich (geschätzt und hochgeriffen) auf ca. 20 Seiten A4 schwarzen Text mit begleitenden kleinen bunten Bildchen.

Dass der günstige Anschaffungspreis über die Patronen reingeholt wird, ist kein Geheimnis, aber kompletter Verbrauch ohne Ausdruck ist dann doch etwas heftig!

Somit gibt's von mir nur drei Designpunkte.
gewohnte Canon Qualität
M. K*** (21. Juni 2012)

hallo,

Hauptgrund für den Kauf waren Niedrige Druckkosten & Qualität, habe den Drucker 1 Jahr in Betrieb und bin zufrieden

Pluspunkte :
- günstige Druckkosten mit <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B004BTV4FQ/ref=cm_cr_asin_lnk/280-2226468-6543868">10 Druckerpatronen mit CHIP kompatibel für Canon PGI-520 CLI-521</a>
- der Preis ist Spitze vorallem wenn die Orginalpatronen verkauft ;p
- Verarbeitung von dem Grät

Klare Kaufempfehlung für den Drucker mit Niedrigen Druckkosten
Seekrebs
Harwardt (20. Mai 2012)

<a href="http://www.amazon.de/gp/product/B001EVIHEK/ref=cm_cr_asin_lnk/280-2226468-6543868">Canon PIXMA iP3600 Tintenstrahldrucker</a>Gutes Gerät,entspricht meinem vorgänger ein Canon PIXMA iP4500.Bestens geeignet sind die Ersatztintenpatronen von Pelikan,Preis/Leistungsverhältnis stimmt.Habe ein neues gerät gekauft mit Originalpatronen bei amazon.Schnelle Lieferung und gutverpackte Ware. <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B001EVIHEK/ref=cm_cr_asin_lnk/280-2226468-6543868">Canon PIXMA iP3600 Tintenstrahldrucker</a>
Preiswert und stark.
Wagener12 (8. Mai 2012)

Bin mit dem Canon - Drucker iP3600 sehr zufrieden. Hohe Farbqualität und ist auch bei Dauerbelastung ein zuverlässiger Partner. Würde ich immer wieder kaufen.
Canon IP 3600
Bernd B*** (7. April 2012)

Also das Ding kann echt zaubern, also ich meine, die Tinte ist schneller weg als man gucken kann! Auch ohne Drucken! Nach jedem Einschalten ist der Stand tiefer gefallen und das kann ich kaum fassen! Soviele Patronen kann man garnicht kaufen, wie das Gerät "säuft"! Ich habe den Drucker für meinen Sohn gekauft, dass er einfach nur einige Dokumente für die Schule ausdrucken kann. Wenn man mal drucken kann und das Ding nicht verstopft ist, oder wie schon gesagt die Patronen leer sind. Ich habe Original, Pelikan, Geha und Jettec benutzt und bei allen das gleiche. Mein 6 Jahre alter Epson Stylos Photo R 220 hat diese Probleme nicht. Der war genau so teuer!
Dafür gibt es einen glatten Punkt!

Label

  • Canon

Erscheinungsdatum

  • 2009-01-09

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Bis zu 9.600 x 2.400 dpi, bis zu 1 pl - Single Ink mit 5 Farben
  • Auto Photo Fix mit "Rote Augen Korrektur" und ChromaLife100 für langlebige Ausdrucke
  • Ca. 41 Sekunden für einen Fotoprint in 10 x 15 cm im Standardmodus
  • Zwei Papierzuführungen: Papierfach hinten (bis zu 150 Blatt) und Papierkassette (bis zu 150 Blatt Normalpapier)
  • Lieferumfang: Drucker, Stromkabel, Druckkopf, 5 Tintenpatronen: PGI-520 Bk, CLI-521 C,M,Y,Bk, Kurzanleitung, Software und Handbuch (CD), Papiermuster PP-201 (3 Blatt) und EWS Garantiekarte

Betriebssystem

  • Mac OS X v.10.3.9 - v.10.5

Farbe

  • Ja

Modell

  • 2868B009

EAN

  • 4960999576251

Beurteilung

  • Tintenstrahldrucker canon PIXMA iP3600: Moderner Drucker mit Single-Ink-Technologie und 5 Farben. Er bietet Tempo, Qualität und 2 Papierzuführungen für insgesamt bis zu 300 Blätter. Ein sparsamer Profi für alle Büroanwendungen und langlebige, farbechte Fotoprints. [b]Technische Daten:[/b] . bis zu 9.600 x 2.400 dpi, bis zu 1 pl (Pictoliter) . Druckgeschwindigkeit bis 26 Seiten/Min. in Schwarzweiß und bis 17 Seiten/Min. in Farbe . 150-Blatt-Papierkassette (vorne), 150-Blatt-Papierfach (hinten) . USB 2.0 Hi-Speed und PictBridge-Schnittstelle . für WIN 2000/XP/Vista, MAC OS X v10.3.9, 10.4, v10.5 . inkl. Bildbearbeitungssoftware . Maße: B 431 x T 296 x H 153 mm . Gewicht: ca. 5,6 kg

Zubehör

  • Canon PGI-520BK Tintenpatrone (19ml) schwarz
  • Canon CLI-521 Y Original Tintenpatrone, 9ml gelb
  • Canon CLI-521BK Tintenpatrone (9ml) schwarz
  • Canon CLI-521 Tintenpatronen Multipack (cyan, magenta, gelb)
  • Canon CLI-521 M Original Tintenpatrone, 9ml magenta

Stichworte

  • Kamera & Foto, Faxgeräte, Bürotechnik, Drucker, Tintenstrahldrucker
EUR 440,37
(0)
---

Label

  • OKI

Marke

  • Oki

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Drucker, 360*360 dpi

Farbe

  • Nicht

Modell

  • 01091302

EAN

  • 5031713015185

Beurteilung

  • Nadeldrucker OKI Microline 3390: Vielseitiger Formulardrucker mit überragender Flexibilität, die sich bei der Erledigung einer breiten Palette von Aufgaben beweist. Eine gute Wahl für Anwendungen im Einzelhandelsgeschäften, in Kleinunternehmen und im Büro. . Druckverfahren: 24-Nadeldrucker . Durchschläge: 4 (1 Original + 3 Kopien) . max. 390 Zeichen/Sekunde . Papierart: Einzelblatt, Endlospapier . Papiereinzug: hinten, oben, unten . Schnittstellen: parallel, USB 1.1 . Maße: B 398 x T 345 x H 116 mm . Gewicht: ca. 6,9 kg . 3 Jahre Garantie

Zubehör

  • Hama USB 2.0 Kabel 1,8m (Typ A - Typ B Stecker)
  • Hama USB2.0-Kabel (USB-A <-> USB-B); transparent; 1,8m

Stichworte

  • Bürotechnik, Nadeldrucker
(108)
kompaktes Gerät
conviction (26. August 2012)

gutes gerät, wireless funzt sehr gut und ist ein echter Vorteil. Schde nur das der Druckerkopf vom Gerät nicht gefunden wurde, daher musste ich den Drucker zurücksenden.
War aber auch alles kein Problem, kostenlose Rücksendung und Abwicklung ohne jegliches theater, suuuper !!
Extrem schlecht
zembilfiros (1. August 2012)

Keine Zeit und Nerven, daher hier in Kürze:

- für Wenigdrucker vielleicht noch ok
- Für Vieldrucker absolut falsche Wahl
- Billige Verarbeitung
- Teile fallen einfach bei der kleinsten Berührung ab (z.B. Papierfach vorne)
- Enormer Tintenverbrauch und teurer Nachkauf
- Schlechte Kompatibilität mit jede Art von REchner (X anrufe und insgesamt 2 mal ausgetauscht)
- Allerdings guter HP Service (zurückrufen lassen, da sonst extrem teure Hotline!)
- WLAN Verbindung spinnt nur mit diesem Gerät

Alles in einem sollte man für diese magere Leistung max. 50 Euro verlangen.
HP will 170,-

Meine Empfehlung: Laserjetdrucker. Nie wieder Tinte!
HP nicht empfehlenswert
artus (10. April 2012)

1. Keine Bedienungsanleitung per Paper bei der Erst-Einrichtung

2. Mangelhafter Support, der mich Geld gekostet hat: ich möchte einen Ausdruck meines Faxes als Kopie mit dem Empfänger-Kopf

obwohl ja so einfach

3. SW frisst sich ein und will immer Online sein

34. Ständige Meldungen über Leerstand der Patronen (am Drucker) oder per Pop-Up obwohl die Patronen noch Ewigkeiten reichen.

4.!!!! Support

3 Jahre Garantie, nicht Gewährleistung, und da fällt der Drucker aus, nach 2 Jahren.

Da meldet man sich als reg. HP-Kunde des Druckers und beschreibt dass man icht mehr in der Farbe Schwarz drucken kann.

Da bekommt man ein pdf in dem drinsteht wie man dies und jenes zu überprüfen habe !
Falls man anhand der gesendeten pdf und der natürlich .......

Und als ich es ablehnte HP-Drucker-Rep.Dienstleister zu spielen kam das Angebot

man übersende mir ein Reinigungsset inkl. Druckkopf

Ich bestehe weiterhin auf mein Recht auf Rep. oder Austausch

Antwort "Sie verweigern sich den angebotenen Rep.maßnahmen - wenden sie sich an den Verkäufer"

Und was sagt amazon?

Obwohl es das Gerät mit 3 Jahren Hersteller-Garantie zum Kauf angeboten hat?

Tja, alle Reklamtionsmöglichkeiten sind weg bei Amazon oder ?

Ich finde jedenfalls keinen Button um das zu beheben:

Es gibt eine Gewährleistungspflicht

Es gibt eine Herstellergarantie - mit der Amazon wirbt

und im Zweifelsfalle ist der Kunde ....
Höhen und Tiefen
/dev/urandom (18. Februar 2012)

Nach zweijähriger Nutzung kann ich den positiven Rezensionen hier größtenteils zustimmen, möchte aber einige nervige, negative Eigenschaften hervorheben, die bisher nicht beachtet wurden.

Positive Eigenschaften:
* Funktioniert gut unter Linux
* Schneller Druck größerer Dokumente
* Ordentliche Qualität
* Relativ große Patronen zu verschmerzbaren Preisen
* Anbindung per USB, LAN oder WLAN möglich

Negative Eigenschaften:
* Das Gerät ist größer als es sein müsste.
* Es lässt nur entweder LAN oder WLAN verwenden, nicht beides gleichzeitig.
* Die Tintenpatronen haben einen Verschlüsselungschip, um die Nutzung von Fremdtinte zu verhindern.
* Die Bootzeit beträgt happige 45 Sekunden.
* Zwischen dem klick auf drucken und dem Druckbeginn vergehen rund 15 Sekunden.
* Nach jedem Druckvorgang macht das Gerät noch rund 30 Sekunden lang Geräusche und ist nicht druckbereit. Wenn man in schneller Folge einzelne Seiten drucken möchte, ist dies sehr störend.
* Das Scantool bleibt nach einem Einzelblattscan oft hängen.
* Über das Webinterface kann man nicht faxen und nur eingeschränkt scannen.
* Das Trayicon lässt sich nicht einfach deaktivieren.
* Es wurden keine Firmwareupdates zur Verfügung gestellt

Wer im Schnitt weniger als 10 Seiten Tag für Tag druckt, sollte sich lieber die Photosmart Modelle anschauen!
Wer etwas mehr druckt dem empfehle ich die Kombination aus SW-Laser-Drucker und günstigem Farb-Tinten-Drucker, wenn 90% der Drucke keine Farbe enthalten müssen.
Größere Firmen sollten sich gute Farb-Laser, einen separaten Scanner und ein Fax welches eingehende Nachrichten im Netzwerk speichert leisten!

Dieser Drucker ist der richtige, wenn man täglich 10 bis 40 Seiten mit einigen farbigen Elementen druckt.
Schrott-Gerät und saumäßiger Service- immer wieder defekt !!!!
H.R. (24. Januar 2012)

Ein 2 1/4 Jahre dauerndes Ärgernis:
Dieser Drucker ist 10/2009 gekauft worden und war bereits 4 Wochen nach Inbetriebnahme defekt: es konnte garnicht mehr gedruckt werden, also unbrauchbar.
Durch zeitaufwändigen email-support habe habe ich danach über 2 Monate mehrfach neue Druckköpfe erhalten,da dieser Fehler immer wieder auftrat, sodaß das Gerät genaugenommen zu keiner Zeit mal dauerhaft funktionierte. Das ist ganz toll für einen Multi-Drucker! Fax entfällt natürlich auch gleich.
Nach Austausch wurden die vorhandenen (teuren) XL-Patronen von dem tollen System einfach nicht akzeptiert! Ist lt. HP-Aneiltung auch nicht vorgesehen. Also immer schön neu kaufen. HP schickt nur "Test-Patronen" mit wenig Inhalt: Sauerei! Eine Erstattung für die nun unbrauchbaren vollen Patronen fand nicht statt.

In Dezember`09 fand dann ein kompletter Geträteaustausch statt.
Leider ist es bei diesem Drucker nicht anders. Nach weiteren 3 Monaten kam es wieder zu diesen Ausfällen (druckte keine schwarze Farbe mehr)und Austausch des Zubehörs! Es hat unendlich viel Zeit gekostet, die ich hätte wesentlich besser nutzen können.
Also wurde ein anderes Gerät gekauft, um wieder arbeitsfähig zu sein.
Nun, nach einem weiteren Jahr wollte ich das rumstehende Gerät im Rahmen einer Wandlung innerhalb der 3-jährigen Gerätegarantie an HP gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.
Es gibt eine kostenpflichtige HP Hotline, aus der ich dann nach 5 Min. rausgeschmissen wurde. Der über die dann nach langem Suchen gefundene kostenfreie! Geschäftstellen Nr.: 07031/14-0 erreichte Kundenservice erwies sich nicht als "Service" sondern "Hotline-Frau", die schnell recht unverschämt wurde. Wieder wollte HP "nur" die Rücksendung zum Teile-Austausch durch den technischen Support.
Es ist bei HP nicht vorgesehen Garantiefälle zurückzunehmen!, sondern bis zum St. NimmerleinTag immmer wieder hin und her zu schicken!

Mein Fazit: HP erstattet niemals, noch nicht einmal aus Kulanz, den Kaufpreis. Und eine Rücknahme zwecks "Verschrottung" erfolgt auch nicht.
Da hilf es auch nicht, dass die paar Male, in denen das Gerät funktionierte die Druckqualität und die Druckgeschwindigkeit gut waren.

Ich werde mir aufgrund des miserabelen Services nie wieder ein HP-Gerät kaufen! ..und jezt geht es zum Recycling-Hof.
Gerät fordert alle paar Tage zu einer Neuinstallation auf
Stephan (7. Dezember 2011)

Alle paar Tage fordert mich das Gerät zu einer Neuinstallation auf.
Gerät ist so konstruiert, dass der Papiereinzug und die Papierablage
nicht so verschließbar sind, dass sie nicht zu stauben.

So ein Schrott!!
HP Officejet 6500 Wireless E709n
Franz H*** (30. November 2011)

Der Officejet 6500 Wireless ist das Gerät, das ich mir schon vor 3 Jahren kaufen wollte, aber ein solches nicht gefunden habe. Deshalb kaufte ich damals den HP Officejet J6400. Bei diesem Gerät ging jetzt nach einem Patronenwechsel beim Schließen der Klappe ein Scharnier kaputt, das lt. HP nicht repariert werden kann. Jetzt habe ein Gerät mit Druckkopf und vier separaten Tintenpatronen, was hilft auch Tinte zu sparen, vor allem aber die teueren Patronen mit Druckkopf. Die Druckqualität ist hervorragend, das Druckgeräusch und die Bewegung des Gerätes während des Druckens etwas gewöhnungsbedürftig.
Schäbig und billig
W. H*** (30. Oktober 2011)

Ich habe das Gerät im November 2010 zur Benutzung im Home Office benutzt. Benutzung war nur gelegentlich (1-2x pro Woche), insgesamt habe ich damit etwa 500 Seiten gedruckt. Das Gerät stand trocken, sicher und ruhig in einem Nebenzimmer. Nun hat es bereits seinen Geist aufgegeben, offenbar mit einem Wackelkontakt in der Bedienkonsole: es versucht ständig zu rebooten, und stürzt dabei ab. Der mir einzig plausible Grund ist schlechte Verarbeitung bzw. mangelnde Qualität der Komponenten.

Unzufriedenstellend war für mich auch, dass selbst im "ausgeschalteten" Zustand das Netzteil Strom verbraucht.
Bin zufrieden
I.Grabowski (18. September 2011)

Bin soweit zufrieden,nur die Geräusche könnten leiser sein . Habe das Gerät bisher , beruflich viel genutzt . Besitze es seit November 2009 .
Leider nicht für immer
D. M*** (17. Juli 2011)

Mit meinem OfficeJet war ich anfangs durchaus zufrieden. Mit der Software hatte ich keine Probleme, das Gerät arbeitete einwandfrei und die recht starken Arbeitsgeräusche habe ich (noch) hingenommen.

Nun, 2 Monate nach Ablauf der zweijährigen Gewährleistung, mag mein Gerät offensichtlich nicht mehr arbeiten. Bereits seit einigen Monaten werden die eingezogenen Blätter am oberen Rand "angeknickt" bzw. mit einer Einkerbung versehen, mal mehr, mal weniger. Seit kurzem aber "frisst" der Papiereinzug regelmäßig die eingezogenen Blätter. An den Druck größerer Mengen bzw. an doppelseitiges Drucken ist nicht mehr zu denken. Nach den positiven Erfahrungen mit Hewlett-Packard-Druckern in der Vergangenheit bin ich nun einigermaßen verunsichert, möchte ich doch ein Gerät kaufen, das gerne auch zwei Jahre länger funktioniert.

Derweil bin ich froh, meinen alten Deskjet 980Cxi nicht entsorgt zu haben, nur werden für dieses Modell durch den Hersteller keine Windows 7-Treiber mehr zur Verfügung gestellt (mit den Windows beigefügten Treibern funktioniert der Duplex-Druck nicht).

Label

  • Hewlett-Packard

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Vielseitiges kabelloses Multifunktionsgerät für professionelle Farbdokumente - spart bis zu 40 % pro Seite gegenüber vergleichbaren Laserdruckern (1)
  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 32 S./Min. in Schwarzweiß und 31 S./Min. in Farbe für bis zu fünf Anwender im Netzwerk
  • Lieferumfang: HP Officejet 6500 Wireless All-in-One; Duplex-Einheit; HP 920 Tintenpatrone schwarz; HP 920 Starter-Tintenpatronen (cyan,magenta,gelb); HP 920 Druckkopf; Ethernet-Kabel; Handbuch auf CD; Netzkabel; Telefonkabel
  • Mitgelieferte Software: HP Solution Center; HP Photosmart Essential Software; HP Smart Web Printing; HP Update; HP Document Manager; HP Product Assistant
  • Garantie: 3 Jahre Herstellergarantie

Modell

  • CB057A#BEK

EAN

  • 0884420617297

MPN

  • CB057A

Zubehör

  • HP USB-Kabel 3m
  • HP Papier superior inkjet 180 matt A3 50Blatt
  • HP Q6592A Professional Inkjet-Papier matt (beidseitig beschichtet) 180g/m2 A4 100 Blatt, weiß
  • HP Premium Fotopapier glänzend (20 Blatt/10 x 15cm plus Tab)
  • HP Premium Fotopapier matt (20 Blatt/A4/210 x 297 mm)

Stichworte

  • Bürotechnik, Drucker, Tintenstrahl
EUR 74,31
(3)
Achtung keine Original-Ware!
Fischi (5. Februar 2012)

Achtung hier wird Recycle-Ware für teuer Geld vertickt. Das ist definitiv kein Canon-Toner. Noch nicht einmal bei der Verpackung wurde sich Mühe gegeben und auf der Toner-Patrone ist nichts von Canon zu lesen. Ich hoffe das Ding macht wenigstens keine Probleme im Gerät.
Kundenunfreundliche Servicewüste
windwork (4. Oktober 2011)

Nie mehr bei diesem Anbieter!!
Hatte die Patrone bestellt unter dem Hinweis, dass sie auch für den
Kopierer Canon PC 8-series kompatibel ist.
In der Amazon Beschreibung wird PC 8 auch aufgeführt.
Nach der Lieferung packte ich die Patrone guten Glaubens aus und
musste dafür logischerweise die Verpackungsfolie der Patrone entfernen.
Dann die Enttäuschung: Die Patrone passt gar nicht.
Wie sich herausstellte ist die Patrone gar nicht kompatibel zu PC 8 -series obwohl der
Kopierer in der Beschreibung aufgeführt ist.
Daraufhin schrieb ich den Händler an, der mir folgendes antwortete:
Auf die Amazon Beschreibung der Patrone hätten sie keinen Einfluss. (ist ja interessant...wie machen das
denn die anderen Händler??)
Aber sie nehmen die Patrone gern zurück sofern ich eine neue kaufe. Aber verrechnen nur 50 Prozent des Kauf-
preises da die Folie ja offen wäre.
Darauf antwortete ich dass man sich als Kunde doch auf die Angaben
verlassen können sollte und dass ich das Angebot der 50 prozentigen Kostenerstattung
(wohlgemerkt nur wenn ich die richtige Patrone kaufe!!!) nicht akzeptieren kann und
auf eine kulantere Lösung des Problems hoffe.
Da kam nichts mehr! auch auf eine weitere Erinnerungsmail meinerseits ob ich
mit einer Antowort rechnen kann ...nichts!!
Meiner Meinung das kundenunfreundlichste was ich in letzter Zeit erlebt habe.
Bei Amazon ist das die erste negativ Erfahrung und kann allen nur abraten bei dieser Firma
etwas zu bestellen. Diese Originalpatrone haben auch noch andere Anbieter im Programm, die
seltsamerweise anscheinend doch mehr Einfluss auf die Beschreibung haben und mittlerweile habe ich
eine Refill Patrone gekauft die 100 prozent kompatibel ist und genauso prima druckt
wie das Original.
Leichte Probleme
Reimund O*** (1. November 2010)

Nach dem wechseln der Patrone, waren plötzlich Grauschleier auf dem Papier. Habe die entsprechenden Stelle mit Reinigungsbenzin gesäubert, aber das hat leider nichts geholfen. Ging wieder retour.

Label

  • Canon

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Merkmal

  • Hochwertige Marken-Tinte für einwandfreie Druckergebnisse
  • Hohe Druckqualität, auf die Sie sich verlassen können
  • Passend für: Canon Personal Kopierer

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • XXL

Modell

  • 1491A003

EAN

  • 5026173102049

MPN

  • CAE30

Beurteilung

  • Drucken in Topform - mikrofeine Spitzenqualität für bis zu 4.000 Seiten!

    Die Toner-Kassette ist leer? Hier finden Sie das <b> Original in bewährter CANON-Qualität. </b>

    <b> Mikrofeiner Toner </b> für besonders klare, gestochen scharfe Text- und Grafik-Ausdrucke- Blatt für Blatt.

    Reicht für bis zu 4.000 Seiten DIN A4 (Herstellerangabe bei 5% Deckung).

    Die Druckkassette <b> E30 </b> ist geeignet für folgende Druckermodelle:

    Der Statt-Preis von EUR 142,00 entspricht dem Ehem. unverb. Preisempfehl. d. Herst.

Zubehör

  • Canon HR-101N, A4 Hochauflösendes Papier (106 g/qm), A4, 50 Blatt
  • Canon PP-101 Fotoglanzpapier 10 x 15 cm (20 Blatt)
  • Avery Zweckform 2566 Inkjet Druckerpapier (A4, 100 g/m², satiniert) 500 Blatt hochweiß

Stichworte

  • Drucker- & Kopierpapier, Drucker, Toner
EUR 410,00
(0)
---

Label

  • Epson

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • C11C480141

Farbe

  • Nicht

EAN

  • 8715946538068

Beurteilung

  • Epson LQ-630 NADELDRUCKER, 24 Nadeln/ 300 dpi/ Speicher: 32 KB/ Nutzen (Original + Kopien): 4 Anzahl/ Formate: Einzelblatt/ parallel, USB, seriell

Stichworte

  • Tintenstrahl- & Laserdrucker
EUR 148,98
(0)
---

Label

  • Epson

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Professionelle Etikettierung mit Software für Etikettendesign
  • Auswahl an Schriftarten, -schnitten und Rändern
  • Große Bandauswahl von bis zu 36 mm
  • Mehr Etiketten pro Band
  • Lieferumfang: Epson LabelWorks LW-900P, zwei 4-Meter-Etikettenbänder

Betriebssystem

  • Windows 7 (32/64 bit), Vista (32/64 bit), XP (32/64 bit), Mac OS

Farbe

  • Weiß

Modell

  • C51C540080

EAN

  • 8715946492728

Beurteilung

  • Artikel: D-2047880000<BR>Kategorie: Hardware-Drucker<BR>Hersteller: Epson<BR>Part Nr.: C51C540080<BR>EAN: 8715946492728<BR>

Stichworte

  • Etikettiermaschinen
EUR 15,61
(0)
---

Label

  • Oki

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Merkmal

  • Drucker Zubehör
  • Farbbänder

Farbe

  • black

Modell

  • 01126301

EAN

  • 5031713019596

Beurteilung

  • OKI - 1 - Schwarz - Farbband - für Microline 5520, 5521, 5590, 5591

Stichworte

  • Tintenpatronen
(31)
Schnell defekt
Harry H*** (2. Mai 2012)

Nach ca 6 Monaten war die Kopier- und Scaneinheit kaputt. Der Transportschlitten war hinüber. Bis dahin sehr einfaches aber nicht unbedingt schnelles Kopieren möglich. Unter WIN7 sehr schwierig zu installieren. Bilder werden ohne Nuancen gedruckt, was vorher mit WIN XP normal möglich war. Die HP Treiber unterstützen kaum, 2 Abende Fummelei ohne zufriedenstellendes Ergebnis.
Insgesamt nicht zu empfehlen. Ich würde auch das Nachfolgemodell nicht kaufen, aufgrund der mangelhaften Verarbeitungsqualität.
Kalibriert sich fortlaufend, elend laut und nervig!
AH (20. März 2012)

Ein schlimmes Teil!
Andauernd springt der Drucker an und kalibriert seine Tonerpatronen und das elendig laut!!!
Was am Ende technisch da von statten geht, kann ich nicht sagen. Es interessiert mich auch nicht. Etwa alle gefühlte 30 min. springt der blöde Drucker an und klackert und läuft an ohne erkennbare Veranlassung oder Druckauftrag. Ich habe für Zuhause den Drucker eines anderen Herstellers gekauft, und der hat diese Macke gottseidank nicht.
Ich würde mir nie wieder so ein fieses Teil kaufen und kann auch keinem dazu raten, der nicht einen Druckerraum unterhält!
Durcker ganz okay...
H. F*** (22. Januar 2012)

Das einzige was ich nicht gut finde ist das der Drucker relativ langsam druckt und das er dauernd am Kalibrieren ist, was recht lange dauert. Wenn man den Drucker an schaltet und nicht gleich losdruckt, kann man damit rechnen erst mal 2 Minuten zu warten, weil er sich wieder kalibriert...
Null Sterne, nicht WINDOWS 7 tauglich
hezekiel (10. Dezember 2011)

Leider gibt es das entschiedene Manko, dass ich den Drucker nach Umstieg auf einen neuen Commputer mit Windows 7 64 bit in die Tonne kloppen kann. Support bei HP? Eine Trude wohl in Rumänien am Telefon, die mir in ge- oder erbrochenem Deutsch versuchte, schmackhaft zu machen, meinen Computer doch auf 32 bit umzuinstallieren und es dann noch einmal zu versuchen. Ja geht's noch? Bei HP auf dem Internet Zugang das achselzuckende Bedauern, dass es für diesen Drucker keinen Windows 7-Support gibt und ich mir doch einen neuen HP-Drucker aussuchen möchte. Ja nee, ganz sicher nicht!!!! HP mag offenbar masochistische Kunden. Vorsicht, der Drucker ist nicht WINDOWS 7 64 BIT tauglich!
Nicht mit WIN 7 zu empfehlen
Walli (3. Oktober 2011)

Der Drucker hat unter WIN XP sehr gute Dienste geleistet. Gutes Druckbild, schnell, einfache Bedienung etc. Alles was ich mir von einem guten Laser Multifunktionsgerät erwartet habe.
Dann habe ich auf meinem Büro Notebook WIN 7 bekommen und konnte trotz "gelungener" Installation die Druckersoftware nicht mehr verwenden.
Seit ich auch privat auf WIN 7 umgestiegen bin, trat hier der gleiche Effekt auf.
Meine Nachforschungen in vielen Foren ergab: Ich bin nicht allein.
HP scheint hier keinen Support für WIN 7 geben zu wollen/können? Auch die WIN 7 Software von der HP Seite funktioniert anscheinend bei vielen Usern nicht. Die diversen Tips, was man in den System32 hineinkopieren oder verändern könnte, konnten selbst unsere ITler nicht erfolgreich umsetzten, so dass für mich persönlich feststeht: Kein HP mehr.
Es ist extzrem schade, dass ich nach zwei Jahre einen so guten und teuren Drucker ersetzten muss, da die HP Software nicht mehr auf meinen WIN 7 Druckern funktioniert.
Die Rezession gibt meine persönliche Erfahrung wieder und gilt vieleicht nicht als allgemeingültig für dieses Produkt. Empfehlen würde ich es aber keinem.
Top Qualität - trauriges Design
Max W*** (15. August 2011)

Der erste Eindruck ist niederschmetternd: Groß und häßlich ist der graue Kasten der als eierlegende Wollmilchsau dem Familienclan als Scanner, Drucker und Kopierer dienen soll. Immerhin ist das Gerät problemlos aufgebaut und angeschlossen und der erste Ausdruck binnen weniger Minuten erstellt. Dann die ersten Tests und eine freudige Überraschung: Als Drucker liefert das Gerät top Ergebnisse selbst im Fotodruck! Klare Kaufempfehlung. Leichte Schwächen beim Scannen sind demgegenüber zu verzeihen - wer Wert aufs die Scanqualität legt sollte allerdings einen Punkt abziehen.
HP LaserJet CM1312
Pierre (17. Juli 2011)

einfach zu installieren - druckt leise und schnell in guter qualität
scanfunktion ist einfach zu bedienen
ist natürlich kein langzeittest da ich das gerät erst seit 5 wochen habe
runder Drucker
Miss U*** (9. Juli 2011)

Kurzbewertung:

- optisch nicht der grosse Wurf
- Display mickrig und nicht beleuchtet

+ superfeines Druckbild, wirklich beeindruckend
+ satte Farben, Bilder sehen sehr gut aus
+ Einzelblatteinzug ist vorhanden, entegegen anderer Meinungen, und ist eine geniale Lösung, da das Papier absolut korrekt und idiotensicher eingezogen wird
+ Scanner und Kopierer funktionieren einwandfrei (XP)
+ Drucker wirkt solide, eben HP-typisch
+ Schublade für die Toner, ausziehen und einfach wechseln

Preis/Leistung: hervorragend, klare Kaufempfehlung!
Praktisches Gerät - Treiber Suche für WIN7 X64 mühsam
fabe (7. Mai 2011)

TOLLER DRUCKER MIT KLEINEN MANKOS

+++++) Der Drucker selbst überzeugt durch eine geniales Druck- und Kopierbild (Fotos drucke ich nicht).
+++++) Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.

-) Die Geräusche des Druckers und Scanners machen einen "billigen" Eindruck (hatte schon mehrere
Flachbettscanner sowie HP Laser Drucker)
-) Kopiervorgänge dauern doch ziemlich lange (SW), drucken ist ok, da der Scannvorgang entfällt.
-) Das selbständige Kalibrieren (wie auch schon von anderen Käufern bemängelt) könnte störend sein
(ich hab ein Arbeitszimmer, da ist das nicht so lästig und tolerierbar)
-) Das Durckerdiplay ist nicht hinterleuchtet, in einer "dunklen" Ecke kann man dieses nicht ablesen.
-) Ich verstehe nicht warum ein original HP Tonersatz für einen Drucker mit Zielgruppe Privathaushalte
sowie kleine Unternehmen ca. 240€ Kosten muss (hat mal initial nichts mit dem Drucker zu tun, aber
mit den folgenden Betriebskosten)
-) Der Treiber für den Drucker für WIN7 64Bit ist auf der HP Seite versteckt. Die Suche über das Produkt
mit anschließendem Link auf Treiber führt zu einer Seite auf welcher nur Win7 32Bit Treiber zur Verfügung
stehen. Erst die Suche beginnend per Treiber und Betriebssystem führt zum Erfolg und zum 64Bit Treiber
(hat mir 1 Std. gekostet und hat mich schon ziemlich frustriert)

Da der Preis sehr attraktiv ist bekommt der Drucker 4 Punkte.
Ein tolles Gerät
Oskar A*** (2. Mai 2011)

Seit einigen Wochen benutze ich den CM 1312 und bin jedesmal fasziniert von der bestechenden Druckqualität. Vorher hatte ich einen HP Tintenstrahldrucker. Der Qualitätsunterschied ist gewaltig. Die Installation war einfach, es ging alles wie von selbst. Die Software für den Scanner mit integrierter Texterkennung läuft wie geschmiert - etwas für Hobbyfälscher, denn man kann quasi jedes Dokument scannen, ändern und (fast) echt wieder ausdrucken.

Label

  • Hewlett-Packard

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Der Hewlett Packard Color LaserJet CM1312MFP ist ein A4 Farblaserdrucker mit USB Anschluss. Er richtet sich an Small Offices, Home Offices und kleine Unternehmen. Dieser Laserjet ist für das Drucken, Kopieren, Scannen gedacht.
  • Mit Geschwindigkeiten bis zu 12 Seiten in Schwarzweiß sowie 8 Seiten in Farbe überzeugt er bei Normalanwendungen mit gleich bleibend hoher Druckqualität. HPs Inline-Farblaserdruckverfahren werden mit HP All-in-One-Druckkassetten versorgt.
  • Der HP ColorSphere ist ein Toner der zweiten Generation und sorgt für brillante Farben bei einem größeren Farbspektrum. Dadurch werden Fotos in Farblaser-Druckqualität möglich und wirken lebensechter als je zuvor.
  • Lieferumfang: HP Color LaserJet CM1312 MFP; HP Color LaserJet Druckkassetten schwarz, cyan, magenta, gelb mit ColorSphere Toner für 750 Seiten; Kurzanleitung, Flyer mit Support-Informationen, Benutzerhandbuch und Gerätesoftware auf CD, Netzkabel
  • Garantie: 1 Jahr mit Rückgabe an autorisierten Fachhändler, eingeschränkte Hardwaregarantie

Modell

  • CC430A

EAN

  • 0883585417575

Zubehör

  • Hewlett-Packard CHP712 Multifunktionspapier HP All-In-One 80 g/m², A4 250 Blatt weiß
  • HP Professional Laser-Papier, beidseitig satiniert, A4 (210 x 297 mm), 120 g/m², 200 Blatt
  • HP Papier matt A4 150Blatt doppelseitig 160g/m2 nur fuer Laserdruckers
  • HP Superior Laserpapier glänzend (150 Blatt/A4/210 x 297 mm)
  • HP C6818A Professional Inkjet-Papier glänzend (beidseitig beschichtet) 180g/m2 A4 50 Blatt, weiß

Stichworte

  • Drucker, Laser
Seiten: 10
1 - 2 - <3> - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->