Produkte
EUR 2.798,00
(0)
---

Label

  • Hewlett Packard

Marke

  • Hewlett-Packard

Erscheinungsdatum

  • 2009-01-09

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Laser, A3, 1200 dpi x 1200 dpi, bis zu 35 Seiten/Min., Kapazität: 850 Blätter, parallel, USB, 10/100Base-TX

Modell

  • Q7545A#BAP

EAN

  • 0882780123908

Beurteilung

  • Der enorm leistungsfähige HP LaserJet für den Schwarzweidruck bis zu DIN A3-Überformat steigert die Produktivität Ihrer Arbeitsgruppe. Sehr hohe Druckgeschwindigkeiten und die schnelle Ausgabe der ersten Seite sorgen für effizientes Arbeiten, der leistungsstarke 460-MHz-Prozessor erledigt selbst besonders komplexe Druckaufträge. Zudem überzeugen der erweiterbare Speicher (bis zu 512 MB) und die branchenweit führende Netzwerkeinbindung*. Dank der flexiblen Papierzuführung und Drucken im DIN A3-Überformat können spezielle Dokumente erstellt werden. Optional werden eine zusätzliche Festplatte und CompactFlash? Karten unterstützt,Dank der HP Verwaltungswerkzeuge wird das Management des Druckers leicht gemacht.\n\nABU - United Kingdom - UK English localizationSchnittstelleHi-Speed USB 2.0 Schnittstelle, Parallelschnittstelle gemä IEEE 1284, ein freier EIO-Steckplatz, HP Jetdirect Fast Ethernet Embedded PrintserverInterner Speicher64 MBAbmessungen B x T x H490 x 600 x 405 mmNetzwerkfähigYDruckgeschw. (Schwarz, Optimale Qualität, A4)Bis zu 35 S./Min.DuplexdruckoptionenAutomatik (optional)ProzessorMIPSDruckgeschw. - FunoteDie genaue Druckgeschwindigkeit ist abhängig von Systemkonfiguration, Software und Komplexität des jeweiligen Dokuments.EnergiebedarfEingangsspannung 110 bis 127 V Wechselspannung (+/- 10 %), 50/60 Hz (+/- 2 Hz); 220 bis 240 V Wechselspannung (+/- 10 %), 50/60 Hz (+/- 2 Hz)Ener

Zubehör

  • HP Laserpapier (50 Blatt/A4/210 x 297 mm)
  • HP Q2553A Glossy Paper Laser 130g/m2 A3 250 Blatt Pack
  • HP Foto-Laserpapier glänzend (100 Blatt/10x15cm)
  • HP Laser-Transparentfolien monochrom (50 Blatt/A4/210 x 297 mm)
  • HP Q8698A Advanced Glossy Fotopapier 250g/m2 A4 50 Blatt, weiß

Stichworte

  • Laserdrucker
EUR 282,33
(0)
---

Label

  • Lexmark

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Merkmal

  • Original-Produkt
  • Kapazität: 4 x 30000 A4-Seiten bei 5% Deckung
  • Farbe: schwarz, cyan, magenta, gelb

Modell

  • 0C540X74G

EAN

  • 5546213692311

UPC

  • 734646097161

Beurteilung

  • IMAGING KIT BLACK AND COLOR Lexmark C54x, X54x Imaging Kit Schwarz + Farbe (bis zu 30.000 Seiten)

Stichworte

  • Kategorien
EUR 387,00
(2)
Solider Nadeldrucker zum Formulardruck
Stefan H*** (4. Juli 2012)

Habe den Drucker als Ersatz für den 10 Jahre alten Vorgänger gekauft. Läuft perfekt, ist kleiner und leiser als der alte Drucker.
Epson Matrixdrucker
Otto S*** S*** G*** (10. Mai 2010)

Ein kleiner einfache aber doch leistungsstarker Nadeldrucker. Es ist ein bisschen schwierig einen Treiber für Windows 7 im Netzwerk zu bekommen, ging dann aber doch. Leider werden bei unserem System die Blatt- bzw. Formatauswahl nur in exotischen Schriftzeichen dargestellt. Ansonsten ein gutes Preis- Leistungsverhältniss

Label

  • Epson

Bindung

  • Personal Computers

Urheber

  • Epson (Designer)

Merkmal

  • Einzelblatt- und Endlospapiereinzug möglich

Modell

  • C11C638001

EAN

  • 8715946316949

Beurteilung

  • Der kompakte 24-Nadler für kleinere Druckvolumen
    - Druckauflösung: 360 x 360 dpi
    - Druckgeschwindigkeit: bis zu 300 Zeichen/Sek.
    - Verarbeitet ein Original mit bis zu drei Durchschlägen
    - Endlospapierzufuhr von hinten und unten möglich
    - 8 integrierte Barcodes
    - Speicher: 32 KB Eingangs-Puffer
    - parallele, serielle und USB 1.1-Schnittstelle mit automatischer
    Umschaltung
    - Treiber: Microsoft® Windows® 98/2000/Me/XP und Microsoft® Windows® NT®
    4.0
    - 1 Jahr Hersteller-Garantie (kostenlose Garantieverlängerung auf 36
    Monate Carry-In-Service bei Kauf bis zum 31.03.2007)

Stichworte

  • Bürotechnik, Drucker, Nadeldrucker
(2)
Mac-User mit OS X 10.5 "Leopard" - Hände weg von HP-Geräten
S. S*** (23. Februar 2008)

ACHTUNG Mac-User mit Leopard!!!
Dieser Multifunktions-Drucker kann mit Mac OS X 10.5 NUR drucken. Alle anderen Funktionen wie Scanner laufen nicht. Der HP-Support nutzt auch nichts! Dort gibt es keine Hilfe! Kein Termin für einen Treiber - kein Update - NICHTS!!!
Drucken funktioniert zwar gut, aber deswegen kauft man sich ja kein Multifunktions-Gerät!

Für Windows Vista gibt's natürlich aktuelle Treiber!
Hervorragender Drucker
Jan L*** (16. Dezember 2007)

1. Funktioniert auch super unter Linux und Mac OS X (auch in 10.5) lokal und im Netzwerk
2. sehr sauberes Farbdruckbild
3. arbeitet ruhig und zuverlässig (kein unnötiger Lärm)
4. wird von HP mit komplett gefüllten Farbkartuschen ausgeliefert (10.000 SW und 4000 Farbseiten!)
5. sehr farbtreuer Scanner
6. ist für diese Qualität sehr preiswert
7. sehr solide gebaut (merkt man leider auch am Gewicht)

Faxfunktion habe ich nicht genutzt

Fazit: der Alleskönner für das Büro. Ich kann dieses Gerät ausnahmslos empfehlen !

Label

  • Hewlett Packard

Marke

  • Hewlett-Packard

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Kopieren (bis zu): 19 Seiten/Min. (s/w) / 4 Seiten/Min. (Farbe), Drucken (bis zu): 19 Seiten/Min. (s/w) / 4 Seiten/Min. (Farbe), 375 Blatt, 33.6 Kbps, Hi-Speed USB, 10/100 Base-TX

Modell

  • CB696A#ABD

EAN

  • 0829160742489

MPN

  • B0009ESOLO

Beurteilung

  • Drucker, Fax, Kopierer, Scanner/ Laser color/ Flachbettscanner mit ADF/ Papierzufuhr: 375 Blatt/ USB 2.0/ Druckgeschw. Mono: 19 ppm/ col: 4 ppm/ 33600 bps/ 250 Seiten/ Aufl. opt: 1200x1200 dpi/ Faxfunktion ist NUR s/w möglich! keine Win 98 Unterstützung

Zubehör

  • HP Laser-Transparentfolien Farbe und Monochrom (50 Blatt/A4/210 x 297 mm)
  • HP 122A Gelb Original LaserJet Tonerkartusche
  • HP 122A Cyan Original LaserJet Tonerkartusche
  • HP Q6550A Professional Laser-Fotopapier matt (beidseitig beschichtet) 200g/m2 A4 100 Blatt, weiß
  • HP Q2553A Glossy Paper Laser 130g/m2 A3 250 Blatt Pack

Stichworte

  • Laserdrucker
EUR 125,98
(0)
---

Label

  • Lexmark

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Urheber

  • Lexmark (Designer)

Merkmal

  • X850H22G

Plattform

  • Plattformunabhängig

Farbe

  • BEIGE

EAN

  • 0078667295381

UPC

  • 778888196268

Beurteilung

  • Artikel: D-153682000<BR>Kategorie: Hardware-Drucker<BR>Hersteller: Lexmark<BR>Part Nr.: X850H22G<BR>EAN: 0734646255646<BR>

Stichworte

  • Taschen- & Gehäuse-Zubehör, Tintenstrahl- & Laserdrucker-Zubehör
EUR 75,00
(0)
---

Label

  • Lexmark

Bindung

  • Bürobedarf & Schreibwaren

Merkmal

  • C53034X

Plattform

  • Windows

Farbe

  • schwarz cyan magenta yellow

EAN

  • 0778888360348

Beurteilung

  • Artikel: D-535161000<BR>Kategorie: Hardware-Drucker<BR>Hersteller: Lexmark<BR>Part Nr.: C53034X<BR>EAN: 0734646258579<BR>

Stichworte

  • Taschen- & Gehäuse-Zubehör, Tintenstrahl- & Laserdrucker-Zubehör
EUR 1.063,11
(0)
---

Label

  • Hewlett Packard

Marke

  • Hewlett-Packard

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Für kleine Arbeitsteams aus 3 bis 15 Benutzern in nicht verwalteten Umgebungen kleiner und mittelständischer Unternehmen, die einen vielseitigen Drucker für sämtliche Druckerfordernisse wünschen
  • Druckgeschwindigkeiten von bis zu 20 S./Min., Druckqualität von bis zu 600 x 600 dpi, High-Speed USB 2.0 Konnektivität
  • Zeitsparende Tools wie HP SureSupply und HP Easy Printer Care Software
  • Garantie: 1 Jahr
  • Lieferumfang: Drucker, Netzkabel, Kurzanleitung, CD mit Software und Dokumentation, HP Color LaserJet Druckkassetten schwarz, cyan, magenta und gelb, 100-Blatt-Mehrzweckzuführung, 250-Blatt-Papierzuführung

Farbe

  • grau/beige

Modell

  • CE710A

EAN

  • 0884420971269

Beurteilung

  • Hewlett Packard COLOR LASERJET PRO CP5225, Empfohlenes monatliches Druckvolumen 1.500 bis 5.000 Seiten/ Laser color/ 600x600 dpi/ Druckgeschw. Mono: 20 ppm/ Druckgeschw. col: 20 ppm/ Speicher: 192 MB/ max. Speicher optional: 448 MB/ Formate: B4, A3, A4, A5, A6, B5, Briefumschläge, C5, DL/

Zubehör

  • HP C6818A Professional Inkjet-Papier glänzend (beidseitig beschichtet) 180g/m2 A4 50 Blatt, weiß
  • HP 307A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche
  • HP CG964A Professional Laser-Papier glänzend (beidseitig beschichtet) 120g/m² A4 250 Blatt, weiß
  • HP 307A Gelb Original LaserJet Tonerkartusche
  • HP 307A Cyan Original LaserJet Tonerkartusche

Stichworte

  • Laserdrucker
EUR 268,00
(12)
Voll zufrieden
Klumpen (18. September 2012)

Ich bin voll zufrieden mit der Druckqualität und Geschwindigkeit. Der mitgelieferte Toner hält länger als erwartet. Dass der Drucker eine kurze Warmalufphase nach dem Einschalten benötigt und einen Lüfter hat, sollte klar sein bei einem normalen Laserdrucker. Die Lautstärke des Lüfters finde ich nicht störend, da er nur während und unmittelbar nach dem Druck (ein paar Minuten) höher Dreht und das ist vergleichbar mit einem Festrechner (nicht wassergekühlt) unter Last. Es kommt selten vor, dass ein Papier eine Knitterfalte hat, weil es nicht sauber durchgelaufen ist. Einen Punktabzug könnte man dafür vergeben, dass im Drahtlosen ansteuern ohne access point nur alte Verschlüsselungsstandards möglich sind, die leicht geknackt werden könnten. Stört mich jedoch nicht, da der Drucker nicht ständig eingeschaltet ist - also kann ich nicht überrascht werden, wenn ich wiederkomme, dass er meine Papierkassette leergedruckt hat. Wenn der Drucker per Kabel angesteuert wird, kann man die wlan-Funktion auch deaktivieren.
Aufgrund des Lüftergeräsches nicht im Büro/ Arbeitszimmer verwendbar
Kunde (28. August 2012)

Der laute und unnötig lang nachlaufende Lüfter macht für mich einen Betrieb in einem Raum, in dem man sich aufhalten, oder sogar arbeiten möchte, unmöglich.
Ich habe den Drucker leider zurückschicken müssen und, da der Toner zum Ausprobieren angebrochen werden muss, neben dem zeitlichen auch einen finanziellen Verlust erlitten.
Meiner Meinung nach sollten bei einem kompakten Drucker, welcher für kleine Büros oder Privatanwender interessant sein könnte, Angaben über die Lautstärke und Lüfternachlauf nach dem Drucken in der Produktbeschreibung stehen.
Funktioniert einfach.
C. H*** (14. August 2012)

Nach ausgiebigem Einlesen in das Thema Monochrom-Laserdrucker, habe ich mich für den Brother HL-2270DW entschieden, da die Haben-Seite mit WLAN Printserver und Duplexeinheit und den geringen Tonerkosten überzeugt haben.

Da ich das Gerät über Amazon Marketplace bestellt hab und es aus Großbritannien geliefert wurde, hatte ich zwar nur ein Englisches Kaltgerätekabel beigelegt, ich konnte aber ohne Probleme ein eigenes, deutsches Kabel benutzen.

Die Ersteinrichtung des Druckers ging erfrischend unproblematisch von der Hand... nachdem ich bisher immer mal kleinere und größere Katastrophen mit niedrigpreisigeren Tintenstrahlern von HP, Epson und Konsorten bei mir und Bekannten gemacht habe, lief es hier komplett Reibungslos. Zuerst Treiber installieren, dann den Drucker über LAN einrichten (entweder über den Browser oder die beigelegte Software) und anschließend den WLAN Modus aktivieren, schon läuft die Kiste.

Sowohl unter Windows XP, Windows 7 64-Bit und Mac OSX 10.7.4 (Lion) lief der Drucker sofort und einwandfrei. Die Umstellung zum Duplexmodus geht kurzerhand im Optionsmenü vor dem Druckvorgang.
Das Papierfach fasst ein komplettes Paket Standardpapier, welches stets gerade eingezogen wird.

Jederzeit kann man den Status des Druckers im Browser abrufen und nützliche Druckstatistiken einsehen. Für die Optionen wird ein Passwort (geschützt per .htaccess) angefordert, welches man als Administrator ändern kann.

Soweit steht der Drucker und ich bin überzeugt. Ich hoffe, er hält noch eine Weile, was er verspricht.

Über die Lautstärke kann ich mich nicht beschweren - der Lüfter ist nunmal wie bei Laserdruckern üblich, durchaus hörbar und schaltet nach kurzer Zeit selbstständig herunter. Man kann den Drucker auch jederzeit am Netzschalter komplett ausschalten. Die Einstellungen bleiben dabei erhalten.
Zufriedener Kunde
Peter K*** (19. Juni 2012)

Bin von der Qualität, der pünklichen Lieferung und des vorbildlichen Services erfreut.
Selbstverständlich werde ich wieder bei Bedarf gerne einkaufen. Der Drucker hält was er verspricht und genau das habe ich gebraucht.
Ausgezeichnete Qualität zum relativ hohen Preis
Jochen M*** (15. Juni 2012)

Vor ca. einem Monat habe ich den "Brother HL-2270DW Mono" Laserdrucker (Schwarz/Weiß) erhalten. Da ich für mein Studium und auch privat viel drucke und 95% meiner Drucke in S/W ausreichen, habe ich mich nach langem Informieren und Überlegen für dieses Gerät entschieden und nehme vorweg, dass ich bis auf den Preis vollends zufrieden bin!

Für mich waren für die Kaufentscheidung wichtig:
- hohe Druckqualität
- hohe Druckgeschwindigkeit
- geringe Druckkosten je Seite
- gute Erfahrungswerte bei Druckernachfüllshops hinsichtlich Toner- und Trommelwechsel sowie allgemeiner Zuverlässigkeit
- W-LAN (wo bei das eher eine Komfortfunktion ist)

Ich habe in den vergangenen vier Wochen bereits über 500 Seiten gedruckt und kann daher sagen, dass das Gerät sehr unkompliziert einzurichten war und seitdem einwandfrei funktioniert. Was mir besonders gut gefallen hat ist die Verpackung. Sobald man die Box öffnet, sieht man eine ganz genaue Beschreibung mit Abbildungen, wie der Drucker zu entnehmen und für den Gebrauch vorzubereiten ist! Klasse! Da kann man nichts falsch machen! Vor allem für mich als Neuling unter Laserdruckerbenutzern war das eine echte Hilfe.

Das Papierfach fasst 250 Blatt Papier in der Maximalgröße DIN A4 und einem Papiergewicht von bis zu 163 g/m�. Alles was kleiner ist und in die Maße für DIN A4 reinpasst, kann der Drucker auch verarbeiten (Briefumschläge, Karten etc.). Das Papierfach lässt sich variabel für die verschiedenen Größen einstellen. Allerdings habe ich bisher nur DIN A4 gedruckt, weshalb ich bezüglich anderer Formate noch keine Erfahrungswerte habe. Bisher hatte ich auch noch keinen Papierstau o.ä.

Ich benutze einen Mac mit OS X Lion 10.7.4 und kann bestätigen, dass die Druckertreiber einwandfrei funktionieren. Besonders die Einrichtung übers W-LAN war sehr unkompliziert. Mein Router unterstützt das sogenannte "Wi-Fi Protected Setup" bzw. "AOSS", das bedeutet, dass ich nur einen Knopf auf der Rückseite des Druckers, dann auf der Rückseite des Routers drücken musste und innerhalb weniger Sekunden stimmten sich die beiden Geräte aufeinander ab und ich konnte den Drucker umgehend benutzen.

Ich habe mich in mehreren Druckershops informiert und die Kosten für einen (nicht-originalen) Toner mit 2500 Seiten Druckkapazität betragen momentan zwischen 40 und 50 Euro, was einem Preis zwischen 1,6 und 2 Cent je Seite entspricht.

Die 4 LED auf dem Gerät geben immer den genauen Status des Gerätes an, das Handbuch gibt dabei genau Aufschluss über etwaige Fehleranzeigen.

Für Büroanwender dürfte auch interessant sein, dass der Drucker 49 interne skalierbare Schriften, 12 interne Bitmap-Schriften und 13 interne Barcodearten unterstützt.

Was mir negativ aufgefallen ist, sind zum einen die hohen Mehrkosten für das W-LAN Modul von momentan 80 Euro im Vergleich zum nächst unteren Modell "Brother HL-2250DN", die hohe Geräuschentwicklung während des Druckens sowie der hohe Stromverbrauch.

Hier eine Tabelle der positiven und negativen Punkte die mir aufgefallen sind:

Positiv:

+ sehr gute Verarbeitung
+ im Vergleich geringe Größe
+ hohe Druckgeschwindigkeit (26 Seiten/Min einseitig, 10 Seiten/Min Duplex)
+ Druckqualität (scharfe Schrift und guter Druck von Grafiken selbst wenn sie im Original bunt sind)
+ geringe Druckkosten (ca. 2 Cent/Seite bei nicht-originalem Toner)
+ hohe Datenübertragungsrate
+ schnelle Druckjobverarbeitung (32 MB interner Speicher)
+ einwandfrei funktionierende Mac OS X Druckertreiber
+ vollautomatischer Duplexdruck (Doppleseitiger Druck)
+ 4 LED-Statusanzeigen
+ sehr guter Einrichtungsleitfaden
+ umfangreiches, sehr detailliertes und genau beschriebenes Handbuch
+ ausgezeichnete und hilfreiche Verpackung
+ Blauer-Engel Etikett (emissionsarm)

Negativ:
- hoher Aufpreis für W-LAN (momentan ca. 80 Euro zum nächst tieferen Modell HL-2250DN)
- hohe Geräuschentwicklung beim Drucken
- hoher Stromverbrauch (495W beim Drucken, 62W in Bereitschaft)
- Gewicht (ca. 7 Kg mit Toner und Trommel)

Fazit: Dieser Drucker ist durchweg ein Qualitätsprodukt mit dem ich sehr zufrieden bin. Verarbeitung, Druckgeschwindigkeit und Druckqualität stimmen. Allerdings hat Qualität auch ihren Preis, in diesem Falle einen Aufpreis von ca. 80-100 Euro zu vergleichbaren Modellen der Konkurrenz. Wer diese Investition tätigt, wird dennoch vollkommen zufrieden sein!
Nicht verwendbar in einem Büro
sp (27. Februar 2012)

Im laufenden Betrieb entstehen leichte Quietschende Geräusche. Das macht einen Einsatz unmöglich! Nach Einsendung besteht das Problem weiterhin. NICHT empfehlenswert!
Tolle Textqualität, leider mit ausbaufähigen Grafikdruck
jelloman (8. Februar 2012)

Ich habe bereits den Brother Labeldrucker QL-570, der gegenüber den DYMOs einige entscheidenene Vorteile bietet und eine ausgereifte Software mitbringt. Leider gab mein HP-Tintenstrahldrucker auf. Dieser hatte ein gutes Druckbild, war aber ansonsten eine störanfälige Klapperkiste. Außerdem hatte HP wohl keine Lust mehr, Treiber für Windows 7 rauszubringen. Man war wohl der Meinung, dass man sich alle 5 Jahre einen neuen Drucker zu kaufen habe; der alte landet dann bei Kinderarbeitern (!) in Afrika zum "Recyclen" - so wie fast alle ausgemusterten Elektronikgeräte.

Diese braucht ein Laserdrucker nicht, gleichwohl geht die Installation und WLAN-Anbindung ganz leicht und ist gut in der deutschen Anleitung erklärt. So kann man ihn an einer beliebigen Stelle im Office stellen. Was aber fast schon schade ist, denn er ist schön kompakt und sieht gut dabei aus! Der lange nachlaufende Lüfter stört mich nicht - entweder man bringt den Drucker außer Hörweite oder man schaltet ihn einfach mit dem "harten" Netzschalter am Gerät ab. Die Aufwärmzeit ist sehr kurz.

Textdruck ist sensationell gut. Bei Bildern patzt er leider; da gibt es leichte Streifen in meinen Kunstwerken. Unverständlich. warum das so sein muss. Aber für konzeptionelle Ausdrucke völlig ausreichend. Und grafikfähige Laseerdrucker bekommt man derzeit definitiv nicht für unter 1000€. Für mehr Infos einfach nach "fotojell" im Netz suchen.

In der c't wurden die hohen Druckkosten bemängelt. Da wurde aber von einem zu hohen Preis für die Tonerkartusche ausgegangen. Mit dem aktuellen Preis für die 2600-Blatt-Kartusche kommt man nach c't-Rechnung auf deutlich unter 0,02€ Tonerkosten. Dazu kommt der papiersparende und flotte Duplexdruck.
Schickes und unaufgeregtes Arbeitstier
Lars-Christian N*** (30. November 2011)

SW-Laserdrucker hatten mich schon vor dem Kauf des Brother HL-2270DW überzeugt - niedrige Druckkosten pro Blatt, ein gestochen scharfes Schriftbild und keine Probleme mit eingetrockneten Tintenpatronen, wenn man länger einmal nicht druckt. Einen Brother hatte ich auch davor (HL-1430), und ich war über Jahre sehr zufrieden. Da ich jedoch etwas flexibler bezüglich des Aufstellorts des Druckers sein wollte, habe ich mich für dieses Modell mit WLAN-Anschluss entschieden. Nach rund einem Monat im Betrieb bin ich voll zufrieden. Das Einrichten der WLAN-Verbindung ist gut beschrieben, ein wenig Erfahrung mit den Prinzipien eines (Funk-)Netzwerks sollte man jedoch schon mitbringen. Ansonsten druckt das Gerät wie eine Eins, ob über die Kassette oder die Einzelblattzufuhr. Auch der Duplex-Druck ist wunderbar (ich habe allerdings festgestellt, dass dieser aus so manchem älteren Programm heraus, etwa Pegasus Mail, nicht funktioniert - Office und Co. ist aber kein Problem). Das hier in den Rezensionen beschriebene Nachlaufen des Lüfters ist zutreffend, dauert allerdings nicht ewig, sondern rund 10 Minuten. Das ist aber dann wirklich recht laut, etwa wie ein lauter PC-Lüfter, wer das Gerät also außer beim Druck absolut geräuschlos haben möchte, sollte die Anschaffung überdenken. Ansonsten aber eine klare Empfehlung. Es gibt wohl noch ein, zwei billigere WLAN-SW-Laser mit Duplex-Druck, aber allein das schicke Design und meine guten Erfahrungen mit Brother lassen mich hier absolut mit "Daumen hoch" urteilen.
Lüfter läuft fast permanent - Untauglich
Käufer (16. Mai 2011)

Ich hatte mir diesen Drucker aufgrund guter Rezensionen und des attraktiven Preises bestellt. So weit so gut. Ich war überrascht, wie einfach die WLAN-Installation vonstatten ging (Mac OS 10.6./Fritz Box 7270). Alles funktionierte sofort perfekt. Wireless drucken von mehreren Computern im Heimnetzwerk ist ein echter Fortschritt. Das Druckbild war einwandfrei, und das auch noch im Duplex-Betrieb. Ein echter Volltreffer, dachte ich mir. Bei Netzwerkinstallationen hat man selten so erhebende Erfolgserlebnisse.

Doch dann kam der Pferdefuß: Nachdem ich mein erstes Blatt Papier bedruckte, fragte ich mich nach 5 Minuten, warum der Lüfter des Druckers immer noch arbeitet? Das ganze hielt ca. 15-20 Minuten an. Auch nach weiteren Ausdrucken das gleiche Spiel. Nach Durchprobieren aller Einstellmöglichkeiten keine Änderungl. Danach Email-Kontakt mit dem Brother-Support. Dieser bestätigte mir, dass der Lüfter über "mehrere Minuten" nachläuft und dass dies nicht abstellbar sei. Ich arbeite seit 20 Jahren mit Laserdruckern und habe die Bekanntschaft mit mindestens 30 verschiedenen Modellen gemacht. Ich habe noch NIE einen Laserdrucker gesehen, dessen Lüfter nach dem Druck länger als einige Sekunden nachläuft. Nicht so bei dem HL2270DW. Man muss sich also beim Arbeiten ein fast permanentes Lüften anhören. Den Drucker deshalb aus dem Büro zu stellen, wäre dann doch etwas viel verlangt, meine ich. Da ich das nicht glauben wollte, habe ich noch den Telefonsupport angerufen. Nach einer erfreulich kurzen Warteschleife bestätigte mir die Brother Mitarbeiterin, dass der Lüfter ca. eine Viertelstunde nachläuft und dass man es nicht abstellen könne. Dieses Statement kam so rasch aus dem Hörer, dass man annehmen konnte, es haben schon mehrere Leute mit dem gleichen Problem angerufen.

Damit ist der HL2270DW als echte Nervensäge und damit für mich als unbrauchbar einzustufen. So gut er technisch auch sein mag, ein fast permanentes nerviges Lüftergeräusch muss man und will man heute nicht mehr ertragen. Überlegt Euch also zweimal, so etwas anzuschaffen, wenn Ihr keine Lust auf Rücksendungen habt, zumindest so lange das Problem nicht gelöst worden ist. Wer heute noch solchen Schrott konstruiert, der verdient nicht mehr als einen Stern. Und der ist noch zu viel. Sorry!
Super Drucker und sehr GUTE Ausstattung für den kleineren Geldbeutel
Wong (10. Mai 2011)

Ausstattung für den kleineren Geldbeutel
Habe mir einen neuen Laserdrucker suchen müssen da mein alter OKI das Papier mal zieht
und dann zieht er es wieder nicht ein. Reparatur würde nicht lohnen.
So habe ich mich etwas schlau gemacht und bin bei dem hier hängen geblieben.
Da ich schon einen Brother MFC-255CW Tintenstrahldrucker habe, habe ich mich auch
wieder nach einen Brother umgesehen.
Mir war wichtig dass der Drucker Zeitgemäß ist, somit war mir wichtig dass er LAN/WLAN hat,
USB hätte ich nicht unbedingt gebraucht, gut er hat es dabei und ist auch nicht schlecht.
Was mir aber auch wichtig war, die Duplexeinheit!!
Gestern bestellt und heute bekommen, besser geht es nicht.

Mein Eindruck:
Als ich den Drucker ausgebackt habe war ich erst mal erstaunt dass er so leicht ist.
Doch mir wurde schnell klar warum das so ist! Es ist halt alles Plastik und schaut sehr
billig gegenüber meinem alten OKI B4100 aus.
Gut aber irgendwo muss man halt Abstriche machen bei dem Preis den ich bezahlt habe.

Installation:
Der Drucker ließ sich ohne Probleme über Netzwerk installieren und konfigurieren.
Ich brauchte hierzu kein Handbuch noch sonst was, außer der Treiber / Software CD.
Darum kann ich den einen User mit seiner Bewertung nicht nachvollziehen in der er
schreibt das er in mit dem Netzwerk nicht zum Laufen brachte.
Die Installation ist so einfach, das sich auch User an das Gerät ran trauen können die
noch nicht viel Erfahrungen mit der ganzen PC Welt haben.

Was mir immer wieder fehlt ist ein ausführliches Handbuch, sollte es mal Probleme geben
möchte ich in dem nachschlagen können. Ich bin der Typ der das ganze lieber in die Hand nimmt
um es zu lesen. Hierzu würde ich dann auch lieber ein paar Euro mehr bezahlen, habe dann aber
ein Handbuch wo ich blättern kann.
Dies ist eigentlich der einzige Punkt den ich etwas zu bemängeln habe.
Doch brennt man das lieber mit auf die CD und spart dabei Kosten und der Kunde kann es dann
selber drucken. Aber da sind alle Hersteller gleich.
+++ Installation
+++ Duplexeinheit
+++ WLAN/LAN
++ Blauer Engel
++ kurze Aufwärmzeit
- kein LAN Kabel & kein USB Kabel
Aber eigentlich hat man so ein Kabel Zuhause, und stört mich eigentlich nicht groß.

Fazit: Ganz klar 5 Sterne für die Ausstattung & Preis. da kosten andere gleichwertige Drucker mit
dieser Ausstattung einiges mehr!!
Ich würde kann diesen Drucker nur empfehlen, würde sofort wieder kaufen!!!

Label

  • BROTHER

Marke

  • Brother

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Auflösung: bis zu 2.400 x 600 dpi - 32 MB Speicher
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 26 Seiten/Min. - Duplexdruck bis zu 10 Seiten/Min.
  • Schnittstellen: USB 2.0 Hi-Speed, LAN, WLAN - Printer Command Language (PCL 6)
  • Bei Verkauf und Versand durch Amazon: 3 Jahre Herstellergarantie
  • Im Lieferumfang enthalten: Tonerkassette für ca. 1200 Seiten(gemäß ISO/IEC 19752), Trommeleinheit für ca. 12.000 Seiten

Plattform

  • Windows 7
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows XP Home Edition
  • Windows XP Professional
  • Mac OS X 10.4 Tiger
  • Mac OS X 10.5 Leopard
  • Mac OS X 10.6 Snow Leopard
  • Mac OS X 10.7 Lion

Modell

  • HL-2270DWZU1

EAN

  • 5052616562538

MPN

  • 4977766693424

Beurteilung

  • Der HL-2270DW Laserdrucker von Brother eignet sich aufgrund seiner kompakten Bauweise ideal für den Arbeitsplatz und die kleine Arbeitsgruppe. Die Duplexeinheit ermöglicht den automatischen beidseitigen Druck. Über den integrierten 10/100BaseTX LAN-PrintServer oder den IEEE802.11b/g WLAN-PrintServer wird das Gerät zum Teamdrucker. LAN, WLAN und USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle Zusätzlich zur USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle ist der HL-2270DW mit einem LAN/WLAN-PrintServer ausgerüstet. Damit lässt er sich unkompliziert in ein Netzwerk einbinden. Zur Konfiguration und Administration über das Netzwerk stehen intelligente Lösungen wie Web based Management zur Verfügung. Die PCL 6 Emulation ermöglicht zudem den Einsatz sowohl unter DOS als auch SAP. Hohe Druckqualität - auch im Duplexdruck Mit bis zu 26 Seiten/Min. legt der HL-2270DW auch bei größeren Druckjobs ein hohes Tempo vor. Eine Druckauflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi liefert exzellente Ergebnisse, die mit weniger als 8,5 Sekunden auch nicht lange auf sich warten lassen. Ein Klick im Druckertreiber genügt und Sie drucken DIN A4-Seiten auf Wunsch automatisch beidseitig und sparen im Büroalltag Papier und Kosten. Über die intelligente Broschürendruck- Funktion wird aus einem mehrseitigen DIN A4-Dokument automatisch eine handliche DIN-A5-Broschüre. 250 Blatt Papierkassette Der Brother HL-2270DW ist mit einer großzügigen 250 Blatt Papierkassette ausgestattet. Damit entfällt das häufige Papierauffüllen selbst bei größeren Druckaufträgen. Gleichzeitig schützt die Kassette Ihr Papier vor dem Verstauben und Vergilben durch direkten Lichteinfluss. Flexibel dank Einzelblatteinzug Zusätzlich zur Papierkassette besitzt der HL-2270DW einen Einzelblatteinzug. Darüber verwenden Sie ganz einfach Umschläge, spezielle Papiersorten oder dickere Medien ohne das Standardpapier aus der Papierkassette entfernen zu müssen.

Stichworte

  • Drucker, Laserdrucker
(9)
Prima Drucker ...
Oberbillig (28. September 2012)

... für den Preis sowieso. Generalüberholt - klappt prima im täglichen Voll Last Betrieb. Alles bestens, würde wieder dort betellen
HL-5150D
Frank C*** (4. April 2010)

Bin mit dem HL-5150D zufrieden. Das Gerät wurde für 50 Euro erworben und wurde schnell geliefert.
Es funktioniert einwandfrei und konnte in den Büroalltag sofort eingesetzt werden und ersetzt jetzt das vorherige gleiche Modell, welches unreparabel wurde.
Hätte 6 Sterne verdient
(29. Dezember 2005)

Ich habe diesen Drucker sehnlichst erwartet und als er dann endlich mit der Post kam, konnte ich nicht mehr still stehen. Der Drucker ist einfach der Wahnsinn. Sehr gute Druckqualität, sehr schnell und der Duplexdruck ist einfach ein Traum.
Kann diesen Drucker nur weiter empfehlen. Ich denke, dass es kaum einen besseren Drucker in dieser Preisklasse gibt. Außerdem ist er kleiner als ich gedacht habe und passt somit überall hin. Ich kann, nein muss sogar diesen Drucker auf jedenfall weiterempehlen.
Klasse Arbeitsplatzdrucker
(2. Dezember 2005)

Kann mich den Vorrednern eigentlich nur anschließen. Der 5150 D läuft bei mir zugleich unter DOS, Windows 95, Windows NT 4.0 und Windows 2003, teilweise mit verschiedenen Treibern aus der CD und vom Brother-Support. Drucker in dieser Preisklasse können das in aller Regel nicht, der Brother 5150 D schon.
Einziger Wermutstropfen: Das Druckbild erscheint ein bißchen schwach.
Kann den Drucker ohne Bedenken weiterempfehlen.
Überzeugende Duplex-Einrichtung
(10. Oktober 2005)

Entscheidend für meine Kaufentscheidung war die Möglichkeit, "in einem Zug" Vorder- und Rückseiten vor allem von Gesangs-Notenblättern bedrucken zu können. Dies ist bei dem HL-5150D störungslos - bislang jedenfalls - möglich. Bei dem Ausdruck von Chor-Partituren kommt es entscheidend darauf an, dass die Anordnung der Notensysteme immer punktgenau erfolgt. Ich war selbst überrascht - nach vorherigen weniger glücklichen Versuchen bei anderen Geräten - wie ausgezeichnet das mit dem Duplex-System klappt. Darauf möchte ich allerdings die Leistung des Laserdruckers nicht alleine reduzieren - die kompakte Bauweise, die teils raffinierten Bedien- und Status-Erkennmöglichkeiten runden den positiven Eindruck natürlich mit der zufriedenstellenden Druckgeschwindigkeit und dem lasereigenen scharfen Druckbild ab. <p>Doch, ich kann das Gerät nur bestens empfehlen!
Absolut empfehlenswert
(3. Oktober 2005)

Ich habe seit einem Monat diesen Drucker.
Alle Funktionen werden tatsächlich so abgedeckt, wie sie in der Spezifikation auch beschrieben sind. Die Druckqulität ist atemberaubend.
Die Duplexeinheit funktioniert bei mir hervorragend, ich kann die Beobachtung meines Vorgängers nicht bestätigen.
Was mich als HP-Geplagter immer wieder in Entzücken versetzt, ist die Geschwindigkeit.<p>Reümee: Absolute Kaufempfehlung - jederzeit wieder !!!
Rundum zufrieden
(5. Juni 2005)

Meine Erwartungen an den Drucker wurden rundum erfüllt.<p>Meine Gründe, mich für den BL-5150D zu entscheiden, war die kompakte Bauform mit der geschlossenen Papierschublade, die Duplex-Einheit und die PostScript-Emulation.<p>Das Schriftbild des Druckes ist perfekt!<p>Die Duplexeinheit funktioniert bei mir tadellos, was gerade bei zusätzlicher Nutzung der "Broschürenfunktion" beim Ausdruck umfangreicher PDF-Dateien jede Menge Papier spart. (auf Kosten der Druckzeit, da ja das Blatt erst gewendet werden muss) <p>Dass das Papier leicht gewölbt aus dem Drucker kommt, liegt wohl prinzipbedingt an der Fixierung des Toners bei Laserdruckern, und lässt sich mit qualitativ gutem Papier vermindern.<p>Der Aufbau des Druckers und die Treiberinstallation sind Problemlos.<p>Auch das Arbeitsgeräusche finde ich für einen Laserdrucker typisch und nicht zu laut. Ausserdem druckt man ja in der Regel nicht 24h am Tag, und nach 5min fällt der Drucker in den absolut geräuschlosen Sleep-Mode.<p>Daraus erwacht er auch sehr schnell, die erste Druckseite liegt nach ca. 10sec in der Ausgabe, manche brauchen da schon mal 2min.<p>Fazit: Alles in Allem ein solides Gerät mit netten Features, für den Heimbedarf schon fast eine Nummer zu groß.
Preiswerter Laserdrucker mit überzeugender Standfestigkeit
(9. September 2004)

Seit ca. einem halben Jahr betreibe ich den HL5150D von Brother.<p>Der Drucker hat mir bis jetzt hervorragende Dienste geleistet.
Die Toner Patronen halten tatsächlich so lange wie vom Hersteller angegeben (TN 3030 3000 Seiten, TN 3060 6000 Seiten)
Die Druckqualität ist hervorragend also gestochen scharf. nur der Sparmodus erscheint etwas überflüssig, da die Qualität schon extrem leidet. Deshalb habe ich keine Versuche gemacht in wie weit man damit sparen kann. Im Vergleich zu meinem HP Drucker (980cxi) der damals bei der Anschaffung in etwa das gleiche gekostet hat ist das Druckbild um Längen schärfer.
Somit ist der HP nun auf Farbdrucke reduziert.<Alles in allem ein empfehlenswertes Gerät.<p>Auch Dauerdruckaufgaben war er gewachsen (6000 Seiten am Stück).<p>Einziger Minuspunkt er ist recht laut beim Drucken!
Duplex-Einheit lässt zu wünschen übrig
Christian W*** (13. Mai 2004)

Seit gestern habe ich den HL-5150D und bin in den meisten Punkten recht zufrieden mit dem Gerät. Insbesondere die Druckqualität ist hervorragend (vgl. auch PC Professionell Ausgabe 05/2004, wo der Drucker in einem Testfeld von 16 Geräten Platz 2 hinter Kyocera Mita FS-1020D belegt, bei der Druckqualität aber sogar besser als dieser abgeschnitten hat).<p>Allerdings wird diese Druckqualität auch von dem günstigeren Modell HL-5130 erreicht, das mit demselben Toner-Trommel-System arbeitet.<p>Daher stellt sich die Frage, was beim 5150D den entsprechenden Mehrwert ausmacht. Zu nennen sind im wesentlichen drei Aspekte:<p>1. höhere Geschwindigkeit und eine größere Speicherkapazität,
2. Postscript-Fähigkeit,
3. die Duplex-Einheit.<p>Die Unterschiede bei Geschwindigkeit und Speicherkapazität spielen meines Erachtens zumindest für den privaten Windows-Anwender nur eine untergeordnete Rolle. Ob 17 oder 20 Druckseiten pro Minute ausgegeben werden, mag vielleicht für Bürobetriebe mit regelmäßigen umfangreichen Druckaufträgen relevant sein. Auf den Speicher (16 MB beim 5150D, 8 MB beim 5130) wird unter Windows ohnehin nicht zurückgegriffen, das stattdessen via GDI lieber die Kapazitäten des PCs in Anspruch nimmt.<p>Bei der Postscript-Fähigkeit handelt es sich dagegen um ein nützliches Feature, wenn man etwa mit Grafikdesign zu tun hat und standardisierte Dateien probehalber am heimischen Drucker 1:1 so ausgeben möchte, wie sie später auch aus der Druckerei kommen (manche böse Überraschung kann damit vermieden werden).<p>Als wichtigsten Vorzug für mich persönlich habe ich jedoch die Duplex-Einheit angesehen, mit der man das Papier automatisch beidseitig bedrucken kann. Leider jedoch lässt diese Duplex-Einheit beim 5150D zu wünschen übrig:<p>Nachdem die Vorderseite bedruckt worden ist, wird das Blatt automatisch wieder in den Drucker eingezogen, damit in einem zweiten Vorgang auch die Rückseite bedruckt werden kann. Bei diesem automatischen Wiedereinzug wird das Papier allerdings regelmäßig schief erfasst und dementsprechend auch schief bedruckt.<p>Das sieht nicht gerade schön aus und ist wirklich ärgerlich, wenn man eben wegen dieser Duplex-Einheit mehr ausgegeben hat. Für mehr als Konzeptausdrucke eignet sie sich meines Erachtens nicht. Dafür ist aber der Preisunterschied gegenüber dem HL-5130 nicht gerechtfertigt.<p>Wenn man also mit der minimal geringeren Geschwindigkeit des HL-5130 leben kann und auch auf die Postscript-Fähigkeit nicht angewiesen ist, kann man getrost auf das günstigere Modell zurückgreifen. Die Duplex-Einheit des 5150D liefert jedenfalls nur unbefriedigende Ergebnisse und ist damit im Grunde überflüssig.

Label

  • Brother International GmbH

Marke

  • Brother

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Vielseitiger High-Speed Laserdrucker inkl. automatischem Broschürendruck
  • Bis zu 20 Seiten pro Minute
  • Duplexeinheit inkl. automatischer Broschürendruck-Funktion
  • Bis zu 2.400 x 600 dpi Auflösung
  • 3 Jahre Hersteller-Garantie

Modell

  • HL5150DZG1

EAN

  • 4977766623537

Beurteilung

  • Laserdrucker - druckt bis zu 20 S./Min
    mit 2400 x 600 dpi - Duplexeinheit - 16
    MB Speicher, opt. bis 144 MB - USB 2.0
    Hi- Speed und pa- rallele Schnittstelle
    - 250 Bl. Papier- kassette und 50 Bl.
    Multifunktionszufuhr

Zubehör

  • Brother Toner 6700 Seiten schwarz für HL5130 40 50D 70DN
  • USB Kabel 2.0/1.1 , Stecker A auf Stecker B, 1,8 m
  • Hama USB2.0-Kabel (USB-A <-> USB-B); transparent; 1,8m
  • Hama USB 2.0 Kabel 1,8m (Typ A - Typ B Stecker)
  • Avery Zweckform 2563 Drucker- und Kopierpapier A4, 90 g/m², 500 Blatt, alle Drucker, weiß

Stichworte

  • Laserdrucker
EUR 38,50
(0)
---

Label

  • OKI Systems

Marke

  • Oki

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Laser
  • Kartusche
  • Original-Kartusche

Farbe

  • schwarz

Modell

  • 43459324

EAN

  • 5052461560574

MPN

  • OK43459324

Beurteilung

  • Artikel: D-609767000<BR>Kategorie: Verbrauchsmaterial-Toner<BR>Hersteller: OKI<BR>Part Nr.: 43459324<BR>EAN: 5031713037958<BR>

Stichworte

  • Toner
Seiten: 10
1 - 2 - <3> - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->